AA

Kompetenzzentrum für energieautarkes Wohnen eröffnet in Bregenz

Eröffnen ein gemeinsames Kompetenzzentrum für energieautarkes Wohnen v.l. Oliver Wolf (myVitali), Marcel Siller (ÖKOLED) und Wilfried Flatz (E.U. Solar).
Eröffnen ein gemeinsames Kompetenzzentrum für energieautarkes Wohnen v.l. Oliver Wolf (myVitali), Marcel Siller (ÖKOLED) und Wilfried Flatz (E.U. Solar). ©Wilfried Flatz
E.U. Solar, myVitali und ÖKOLED bieten Lösungen aus einer HandDrei Vorarlberger Unternehmen eröffnen am 15. und 16. März in Bregenz ein Kompetenzzentrum für energieautarkes Wohnen. E.U.

U. Solar, myVitali und ÖKOLED bieten Lösungen aus einer Hand

Drei Vorarlberger Unternehmen eröffnen am 15. und 16. März in Bregenz ein Kompetenzzentrum für energieautarkes Wohnen. E.U. Solar, myVitali und ÖKOLED bieten innovative Lösungen für Ein- und Mehrfamilienhäuser – von der Ökostrom-Erzeugung über Heizung, Warmwasserbereitung und Beleuchtung bis hin zur Steuerung.

Komfortables Wohnen mit minimalem Energieverbrauch und einer komplett eigenen Energieerzeugung: Das ist das gemeinsame Ziel von E.U. Solar, myVitali und ÖKOLED. Wie das geht, zeigen die drei Unternehmen ab 15. März in ihrem Beratungszentrum in der Arlbergstraße 119 in Bregenz (gegenüber der Riedenburg).

Dort sind alle Komponenten zu sehen, die für ein energieautarkes Haus nötig sind: Photovoltaik- und Kleinwindkraftanlagen, Batteriespeichersysteme, Wärmepumpen, Infrarotheizung, LED-Beleuchtung sowie intelligente Steuerung und Überwachung der Haus- und Energietechnik. „Wir möchten leistbare Wege zum energieautarken Haus aufzeigen“, schildert Geschäftsführer Wilfried Flatz von E.U. Solar Österreich. „Mit einem durchdachten Gesamtkonzept ist energieautarkes und komfortables Wohnen heute schon zu vernünftigen Kosten realisierbar.“

Eröffnung mit Vorträgen
Eröffnet wird das Beratungszentrum am Freitag, 15., und Samstag, 16. März. Interessierte können sich am Freitag von 14 bis 19 Uhr und am Samstag von 9 bis 15 Uhr informieren. Am Freitag um 16 Uhr und am Samstag um 10 Uhr findet jeweils ein Vortrag über „Das energieautarke Haus“ statt. An beiden Tagen sind außerdem Probefahrten mit einem Elektroauto der vkw-Vlotte und mit E-Bikes von Radsport Drissner möglich.

myVitali ist ein in Bregenz entwickeltes innovatives Mess- und Steuerungssystem. Es kann sowohl für die Messung persönlicher Daten als auch zur Steuerung der Haustechnik eingesetzt werden. E.U. Solar mit Sitz in Andelsbuch ist die Österreich-Niederlassung des gleichnamigen Unternehmens in Überlingen. Das Unternehmen bietet Solar- und Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher und Wärmepumpen an. Die ÖKOLED by Siller GmbH hat sich auf Beleuchtungs-Lösungen mit LED spezialisiert. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Nenzing.

Factbox:
Eröffnung: Kompetenzzentrum für energieautarkes Wohnen

– Freitag, 15. März von 14 bis 19 Uhr
– Samstag, 16. März von 9 bis 15 Uhr
– Wo: Arlbergstraße 119, 6900 Bregenz
– Vortrag „Das energieautarke Haus“ am Freitag, 16 Uhr, und Samstag, 10 Uhr
– Probefahrten mit Elektroauto und E-Bikes

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Kompetenzzentrum für energieautarkes Wohnen eröffnet in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen