AA

Kommt jetzt das Superradar?

Kommt bald das Superradar?
Kommt bald das Superradar? ©VOL.AT/Mayer
Die Landespolizeidirektion Vorarlberg setzt auf das fortschrittliche TraffiStar SR390-Gerät, um die Verkehrssicherheit durch präzise Geschwindigkeitsüberwachung und Ahndung von Handy- und Gurtenverstößen zu verbessern.

Das mobile Geschwindigkeitsmessgerät TraffiStar SR390, eingeführt von der Landespolizeidirektion (LPD) Vorarlberg, ermöglicht eine umfassende Verkehrsüberwachung. Dieses hochmoderne Gerät kann gleichzeitig Messungen in beide Fahrtrichtungen und über mehrere Fahrspuren durchführen. Damit wird die Überwachung der Geschwindigkeitsbeschränkungen effizienter und umfassender.

Verbesserung der Verkehrssicherheit

Das TraffiStar SR390 trägt entscheidend zur Erhöhung der Verkehrssicherheit bei. Die hochauflösenden Fotos, die von diesem Gerät erzeugt werden, machen es möglich, Verstöße gegen das Handyverbot und die Gurtenpflicht eindeutig zu identifizieren und zu ahnden. Diese präzise Erfassung von Verkehrsvergehen unterstützt das Mobilitätskonzept der Region, welches darauf abzielt, die Sicherheit auf den Straßen zu erhöhen. Durch die umfassenden Kontrollmöglichkeiten des Geräts wird ein wichtiger Beitrag zur Senkung der Unfallzahlen und zur Erhöhung der allgemeinen Verkehrssicherheit geleistet.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kommt jetzt das Superradar?