Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kommandeur der Abu Sayyaf festgenommen

Die Polizei auf den Südphilippinen hat einen Kommandeur der Rebellengruppe Abu Sayyaf festgenommen. Ihm werden mehrfacher Mord und Entführung vorgeworfen.

Der Polizeichef in der Region Mindanao, Bartolome Baluyot, erklärte am Freitag, der Salip Abdullah sei ein wichtiger Vertrauter von Rebellenchef Khadafy Janjalani. Er sei in der Nähe der Stadt General Santos gefasst worden.

Ihm werden mehrfacher Mord und Entführung vorgeworfen, darunter die Ermordung des katholischen Priesters Roel Gallardo auf der Insel Basilan vor zwei Jahren. Baluyot sagte weiter, zahlreiche Abu-Sayyaf-Mitglieder suchten in General Santos Schutz vor dem gemeinsamen Anti-Terrorismus-Manöver der Philippinen und den USA etwa 300 Kilometer westlich der Stadt. Am 21. April waren bei mehreren Bombenanschlägen in General Santos 15 Menschen getötet worden. Ein anonymer Anrufer bekannte sich im Namen der Abu Sayyaf zu den Anschlägen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kommandeur der Abu Sayyaf festgenommen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.