Franco Morbidelli feiert in Misano ersten MotoGP-WM-Sieg

Morbidelli feierte in Misano seinen ersten MotoGP-WM-Sieg
Morbidelli feierte in Misano seinen ersten MotoGP-WM-Sieg ©APA
Der italienische Yamaha-Pilot Franco Morbidelli hat am Sonntag beim Motorrad-Grand-Prix in San Marino seinen ersten Sieg in der MotoGP-Klasse geholt.
MotoGP in San Marino
NEU

Der Italiener gewann vor seinem Landsmann Francesco Bagnaia auf Ducati sowie dem Spanier Joan Mir auf Suzuki. Valentino Rossi auf Yamaha verpasste als Vierter seinen 200. MotoGP-Podestplatz. Bester KTM-Pilot wurde Miguel Oliveira (POR) als Zehnter.

Dovizioso übernimmt WM-Führung

Neuer WM-Führender ist der nicht ins Spitzenfeld gekommene italienische Ducati-Pilot Andrea Dovizioso, da der bisherige französische Leader Fabio Quartararo seine Chancen mit zwei Stürzen vergeben hat.

KTM abgeschlagen

Für KTM war es in der MotoGP die das bisher schlechteste Abschneiden in diesem WM-Jahr. Das hat sich in Training und Qualifying schon ein bisschen abgezeichnet. Das bisher schwächste KTM-Saisonergebnis hatte Platz sieben durch Pol Espargaro beim Grand Prix von Andalusien bedeutet. Diesmal wurde der Spanier Zehnter. Steiermark-GP-Sieger Miguel Oliveira (POR) wurde Elfter, Brad Binder (RSA) Zwölfer und Iker Lecuona (ESP) 14. Alle vier KTM-Piloten kamen damit immerhin in die Punkte.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MotoGP
  • Franco Morbidelli feiert in Misano ersten MotoGP-WM-Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen