Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Köb holt Platz 10 beim Weltcup in Italien

Der Dornbirner Lukas Köb wurde beim Weltcup in Italien guter Zehnter.
Der Dornbirner Lukas Köb wurde beim Weltcup in Italien guter Zehnter. ©VOL.AT/Privat
Dornbirn. Der Dornbirner Lukas Köb wurde beim IFSC Worldcup in Italien guter Zehnter. Jürgen Reis erklettert Platz 20.

Lukas Köb holte sich wieder einen Top Ten Platz im Vorstieg. In Italien ging der IFSC Worldcup über die Bühne. In Arco waren Lukas Köb und Jürgen Reis mit am Start. Nachdem der 21-jährige Dornbirner Lukas Köb beim letzten Weltcup in Imst nicht sein persönliches Ziel erreichte, überzeugte er in Italien. Im Rahmen des Rock Master Festivals in Arco erkletterte Lukas Köb einen sehr guten zehnten Platz und landete im Spitzenfeld. Köb war damit der beste Österreicher in Italien – Landsmann Jürgen Reis wurde 20igster.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Köb holt Platz 10 beim Weltcup in Italien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen