Kochen im Wald: Waldküche der „Bärger Waldzwärgle“

 Waldküche der „Bärger Waldzwärgle“
 Waldküche der „Bärger Waldzwärgle“ ©Bärger Waldzwärgle
Seit Mai haben die Kinder der Waldspielgruppe „Bärger Waldzwärgle“ ihre Kochkünste unter freiem Himmel unter Beweis gestellt. Nach dem Holzsammeln mussten wir zuerst für eine gute Glut auf unserem Grillplatz sorgen.
Kochen im Wald!

Mit Liane und Marlene wurde geschnitten, gerührt, gesammelt und anschließend fertig gebraten oder gegrillt. Unsere Mädchen sorgten jedes Mal mit großem Eifer dafür, dass aus dem Holzbenkle eine festliche Tafel wurde.

 

Als Erinnerung an dieses besondere Erlebnis erhalten die „Bärger Waldzwärgle“ ein kleines Rezeptheft in dem sie das „Steckabrot“, die „Schokobananen“ den „Brösel met Öpflmuas“, „Kaiserschmarra“ und unsere „Gemüsesuppe“ zum Nachkochen finden.

 

Danke an Familie Vigl für die Nutzung ihres Waldes!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Kochen im Wald: Waldküche der „Bärger Waldzwärgle“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen