Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kochbuch mit giftigem Rezept jahrelang in Finnland verkauft

Trotz eines gefährlichen Übersetzungsfehlers ist ein Kochbuch in Finnland jahrelang verkauft worden. In "1000 parasta salaattia" (Die 1000 besten Salate) von Roderick Dixon findet sich ein Rezept für einen Lorchel-Kartoffelsalat. Die Frühjahrslorchel ist ohne entsprechende Zubereitung stark giftig.

Im Buch fehlte der Hinweis auf das zum gefahrlosen Genuss notwendige, zweimalige Abkochen und Spülen des Pilzfleisches deshalb, weil es sich im englischsprachigen Original um einen Morchel-Kartoffelsalat gehandelt hatte.

Der finnische Verlag zog nun die dritte Auflage des Buches aus dem Verkehr und stellte einen Warnhinweis ins Internet. Die erste und die zweite Auflage des Kochbuches (2005 und 2008) waren zur Gänze verkauft worden. Die Frühjahrslorchel (Gyromitra esculenta) ist trotz ihres Giftes in Finnland ein beliebter Speisepilz, der unter der Auflage des Zubereitungshinweises auch auf Märkten und in gewöhnlichen Lebensmittelgeschäften verkauft werden darf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kochbuch mit giftigem Rezept jahrelang in Finnland verkauft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen