AA

Koch-Doppelpack lässt RW Rankweil jubeln

Fabian Koch gelang ein Doppelpack und das reichte RW Rankweil zum 2:1-Heimsieg gegen Wolfurt.
Fabian Koch gelang ein Doppelpack und das reichte RW Rankweil zum 2:1-Heimsieg gegen Wolfurt. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Rankweil. Trotz des frühen 0:1-Rückstand gewann FC RW Rankweil das Heimspiel gegen Kienreich FC Wolfurt mit 2:1-Toren und beendete die Negativserie auf der Gastra.

Rankweil hatte sowas wie ein Heimkomplex: Aus den letzten acht Heimspielen auf der Gastra holte die Elf von Trainer Manfred Engler saisonübergreifend nur zwei Remis. Der letzte Heimsieg der Rot-Weißen liegt schon lange zurück: Am 21. April gewann Rankweil gegen Viktoria mit 2:0. Nun beendete RW Kicker Fabian Koch endlich diese Negativserie. Der Mittelfeldspieler der Rot Weißen traf im Doppelpack und ebnete den Hausherren vor 500 Fans den wichtigen „Dreier“. Die beiden restlichen Partien im Herbst bestreitet RW Rankweil in Meiningen und dann zu Hause gegen Neuling Fußach.    

Im VFV Cup, Achtelfinale steht für RW Rankweil noch das Nachbarschaftsduell in Brederis auf dem Programm (10. November).

FUSSBALL, Vorarlberger Liga

Liga-Liveticker     VOL.AT

Vorarlbergliga, 11. Spieltag

RW Rankweil – Kienreich FC Wolfurt 2:1 (1:1)

Gastra, 500 Zuschauer, SR Iskin

Torfolge: 13. 0:1 Benjamin Neubauer, 32. 1:1 Fabian Koch, 52. 2:1 Fabian Koch

Es fehlte: Adem Kum (Schulter), Jürgen Maccani (beide RW/Bandscheibenvorfall?); Gesperrt: Aleksandar Palackovic (Wolfurt)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Koch-Doppelpack lässt RW Rankweil jubeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen