Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Koblach-Spieler wechselt in den Irak

Lucas Alves Gomes wechselt in die irakische Bundesliga.
Lucas Alves Gomes wechselt in die irakische Bundesliga. ©Vol.at/Dietmar Stiplovsek
Koblach. Der Koblacher Lucas Alves Gomes spielt ab sofort in der irakischen Bundesliga. Nun buhlt die Elf um Trainer Roli Kornexl um die Gunst von Italo/Brasilianer Luis Sganzerla (Götzis).
Lucas Alves Gomes in Aktion

In Tisis und zuletzt ein halbes Jahr beim LL-Klub Peter Dach FC Koblach hat der Brasilianer Lucas Alves Gomes (17) mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Mehrere Ländleklubs wollten den jungen Sambatänzer unter Vertrag nehmen. Jetzt erhielt Lucas Alves Gomes in der irakischen Bundesliga bei SC Duhok einen Profivertrag. Eingefädelt hat Murad Gerdi diesen Auslandstransfer, der auch im Irak die Schuhe schnürt.

Apropos Koblach: Jetzt soll der italo/Brasilianer Luis Sganzerla (bisher Götzis) zur Kornexl-Truppe kommen. Dafür dürfte Lukas Grabher von Koblach nach Kennelbach (1. LK) wechseln.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Koblach-Spieler wechselt in den Irak
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen