AA

Einigung auf Herbstferien bei Koalitionsverhandlungen

In Zukunft soll es fixe Herbstferien für Österreichs Schüler geben.
In Zukunft soll es fixe Herbstferien für Österreichs Schüler geben. ©APA/ROLAND SCHLAGER
Die Koalition hat sich offenbar auf die Einführung von einheitlichen Herbstferien verständigt. Diese sollen gemäß Berichten mehrerer Tageszeitungen (SN, TT, VN) jeweils zwischen 26. Oktober und 2. November stattfinden.

Noch nicht fixiert wurde demnach, ob die schulautonomen Tage in den neuen Ferien aufgehen sollen oder ob für diese eine Woche von den Sommerferien abgezwackt wird. Die Gesamtzahl der freien TAge soll jedenfalls nicht steigen.

Die zusätzlichen Ferien sollen die “elterliche Planung” erleichtern, Lehrkräfte die Zeit für Fortbildungen nutzen. Zudem erhofft sich Schwarz-Blau einen Anschub des inner-österreichischen Tourismus.

(APA/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Einigung auf Herbstferien bei Koalitionsverhandlungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen