AA

Känguru-Baby heißt "Skippy"

Wolfurt - Die "VN"-Leser haben entschieden. Das Känguru-Junge vom Doppelmayr-Zoo in Wolfurt heißt Skippy. Der kleine Star im Zoo ist damit nicht mehr namenlos.

Für einige wohl in Anlehnung an die ehemals berühmte Fernsehserie “ Skippy“ , in dem das gleichnamige Känguru der Hauptdarsteller war. 272 Einsendungen für Namensvorschläge gingen in der “ VN“ -Redaktion ein, 28 tauften das Känguru-Kleine auf Skippy. Mit weitem Abstand auf Platz zwei landete “ Jumpy“ . Neun Leser hätten dem Tier gerne diesen Namen gegeben. “ Jacky“ brachte es auf fünf Stimmen.

Besonders ins Zeug warfen sich Kinder vom Kindergarten Röthis. Sie und ihre Betreuerinnen Jasmine, Barbara und Irene schickten den “ VN“ eine eigene Liste mit Namen. Von Rateli über Leo, Schwubidoo-Tändelschuh, Schluppi, Ripsi oder Flopper reichten die Vorschläge. Dazu schickten uns die Kinder wunderschöne Zeichnungen mit Känguru-Motiven. Den Sprösslingen des Kindergartens Röthis ging das kleine Känguru derart ans Herz, dass sie auch Känguru-Stofftiere mit an den “ Arbeitsplatz“ brachten und dort überhaupt alles auf Känguru trimmten.

Skippy und seine namenlose Mutter gingen gestern im Doppelmayr-Zoo eher in Deckung. Am Zaun ihres Geheges herrschte Hochbetrieb. Zahlreiche Kinder und deren Eltern versuchten, einen Blick auf den Jungstar des Zoos zu erhaschen, doch Mutter und Kind zogen den Schutz ihres Holzbaus der Öffentlichkeit zumeist vor.

Namenwahl

  • 28 Stimmen: Skippy
  • 9 Stimmen: Jumpy
  • 7 Stimmen: Hopsi
  • 5 Stimmen: Jacky
  • 4 Stimmen: Sydney
  • 3 Stimmen: Doppi, Hubsy, Paul, Sammy, Toki
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Känguru-Baby heißt "Skippy"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen