AA

Kneissl-Chef: "Habe Zusage, dass Kapitalerhöhung gezeichnet wird"

Der Stern der angeschlagenen Tiroler Skifirma Kneissl droht offenbar doch nicht unterzugehen.
Am Dienstag, wird bei der Gesellschafterversammlung eine Kapitalerhöhung in Höhe von 1,2 Mio. Euro beschlossen, berichtet die Tageszeitung “Kurier” online. “Ich habe die Zusage, dass die Kapitalerhöhung gezeichnet wird”, wird Kneissl-Geschäftsführer Andreas Gebauer zitiert.

Wien. Die Zusagen kommen sowohl von Scheich Mohamed Al Jaber, der über seine JJA Beteiligungsverwaltungs GmbH 60 Prozent an der Kneissl Holding hält, als auch von Simon Hermann Huber, der über seine UBH Unternehmensberatung mit 40 Prozent beteiligt ist. Offen ist allerdings noch, ob Huber Geld zuschießen und damit seine Anteile halten wird. “Sollte Huber nicht mitziehen, wird die JJA die Kapitalerhöhung zur Gänze einzahlen”, betont Gebauer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Kneissl-Chef: "Habe Zusage, dass Kapitalerhöhung gezeichnet wird"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen