Knappe Niederlage im UNIQA-VFV-Cup gegen Favorit FC Lauterach

©Helga Schwämmle
Eco-Park FC Hörbranz unterliegt FC Lauterach im Elfmeterschießen mit 2:4 (1:1, 1:0)
Uniqa VFV-Cup 2019 Eco-Park FC Hörbranz vs Intermann FC Lauterach

Der Eco-Park FC Hörbranz führte gegen FC Lauterach in der 2. Runde des 44. UNIQA-VFV-Cup mit 1:0, musste sich aber schlussendlich im Elfmeterschießen mit 2:4 geschlagen geben. Der Underdog aus Hörbranz startete furios in das Spiel. Bereits in der 8. Spielminute ließ Stefan Maccani die Zuschauer jubeln. Ein perfekt geschossener Freistoß brachte die viel umjubelte 1:0 Führung für die Leiblachtaler. Der Favorit FC Lauterach (VN.at-Eliteliga) fand in der ersten Spielhälfte kein Rezept gegen top-motivierte und sehr gut spielende Hörbranzer. In der zweiten Halbzeit machte der FC Lauterach mehr Druck und brachte mit Danijel Gasovic einen frischen, gefährlichen Stürmer. In der 66. Spielminute war eben der eingewechselte Danijel Gasovic zur Stelle und erzielte das 1:1, was auch dann der Stand nach Ablauf der regulären Spielzeit war. Chancenlos war der Landesligist aus Hörbranz auch in der zweiten Halbzeit nicht, es gab einige Möglichkeiten, die Führung bzw. den Siegtreffer zu erzielen. Am Ende setzte sich der Favorit aus Lauterach im Elfmeterschießen knapp mit 2:4 durch und zog somit in die 3. Runde des 44. UNIQA-VFV-Cup ein.

Dem Eco-Park FC Hörbranz gebührt jedoch ein großes Lob für die tolle Leistung gegen den großen Favoriten aus Lauterach.

Am Sonntag, 01. September 2019 um 11.00 Uhr geht es für den Eco-Park FC Hörbranz gegen den FC Schwarzach auswärts schon wieder um wichtige Punkte in der Landesliga.

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, 08. September 2019 um 15.30 Uhr statt. Der Eco-Park FC Hörbranz empfängt den SV Frastanz am Sandriesel und freut sich auf viel Fans!

Bericht: Eco-Park FC Hörbranz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Knappe Niederlage im UNIQA-VFV-Cup gegen Favorit FC Lauterach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen