Knappe Niederlage für den EHC in Eppan

©siha
Lustenau. Der EHC Lustenau musste sich heute Abend auswärts dem HC Eppan knapp mit 1:2 (0:1, 0:0. 1:1) geschlagen geben.

Die Südtiroler gingen in der 11. Minute mit 1:0 in Führung, nach einem torlosen Mitteldritten erhöhten die Hausherren auf 2:0 (55.). Der Anschlusstreffer für die Lustenauer durch Christoph Harand (57.) sorgte noch für eine spannende Schlussphase, der Ausgleich sollte allerdings nicht mehr gelingen. Damit liegt das Keppo-Team nach wie vor auf dem vierten Tabellenplatz, drei Partien sind vor dem Achtelfinale noch ausständig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Knappe Niederlage für den EHC in Eppan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen