AA

Klopp bat Dortmund um Vertragsauflösung

Kult-Trainer Jürgen Klopp verlässt Borussia Dortmund.
Kult-Trainer Jürgen Klopp verlässt Borussia Dortmund. ©APA
Trainer Jürgen Klopp verlässt Borussia Dortmund nach sieben Jahren mit Saisonende. Man habe der Bitte des 47-Jährigen um eine vorzeitige Auflösung seines bis 2018 gültigen Vertrages entsprochen, erklärte der deutsche Fußball-Bundesligist am Mittwoch in einer Mitteilung. 

Unter Klopp erlebte der BVB eine seiner erfolgreichsten Zeiten in der Bundesliga. Zwei Meisterschaften (2011, 2012) und einen Cupsieg (2012) gewannen die Dortmunder in seiner Ära als Trainer. Außerdem erreichte Dortmund 2013 das gegen Bayern München verlorene Champions-League-Finale.

Die Online-Ausgabe der “Bild”-Zeitung berichtete am Mittwoch außerdem der ehemalige Mainz-Trainer Thomas Tuchel soll Klopps Nachfolger werden.

Dortmund holt sich Tuchel

Der BVB hat Tuchel angeblich bereits einen Vierjahresvertrag angeboten. Der 41-Jährige ist seit Ende seines Engagement bei Mainz im Vorjahr ohne Job und wurde zuletzt vom Hamburger SV erfolglos kontaktiert.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Klopp bat Dortmund um Vertragsauflösung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen