AA

Klimaanlagen in Vorarlberg: Besonders beliebt im Schlafzimmer

Viele Firmen machen es bereits vor und haben eine Klimaanlage installiert. So ist der ein oder andere Mitarbeiter auf den Geschmack gekommen und möchte für zu Hause ebenfalls eine haben. Wir haben mit dem Spartenobmann für Heizungs- und Klimatechnik Karl-Heinz Strele gesprochen.

Auch wenn die Zahl der Klimaanlagen in Vorarlberg steigt, zählen sie noch nicht zur Standardausstattung in den Häusern im Ländle. Vor allem Firmen und Bürogebäude setzen immer mehr auf die Kühlung ihrer Räumlichkeiten. Denn es zeigt sich, dass die Angestellten konzentrierter arbeiten, wenn keine 26 Grad im Büro herrschen.

Privatpersonen setzen auf gekühlte Schlafzimmer

Was sich laut Strele ebenfalls zeigt, ist, dass wer eine Klimaanlage im Büro hat, eher dazu geneigt ist, sich auch eine für zu Hause anzuschaffen. Besonders beliebt ist hier der Standort im Schlafzimmer.

Wärmepumpe als kostengünstige Alternative

Bei einem Neubau rät der Experte zu der kostengünstigeren "Wärmepumpen"-Alternative. Diese dient nicht nur als Heizung, im Sommer kann sie zudem das Haus kühlen. Falls Sie dennoch eine Klimaanlage möchten, empfiehlt Strele immer den Gang zum Profi.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klimaanlagen in Vorarlberg: Besonders beliebt im Schlafzimmer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen