AA

Klestil: "Raschest eine Entscheidung"

Bundespräsident Klestil stellt mit Bedauern fest, dass der nach der Wahl erteilte Auftrag zur Bildung einer Regierung nach fast drei Monaten noch immer nicht erfüllt wurde

Obwohl der Obmann der damit betrauten stimmenstärksten Partei Ö nämlich der Österreichischen Volkspartei – mit jeder der drei anderen im Parlament vertretenen Parteien eine Regierung bilden könnte. Der Bundespräsident erwartet, dass Bundeskanzler Wolfgang Schüssel nach dem Scheitern der Verhandlungen mit den Grünen den österreichischen Wählerinnen und Wählern nunmehr raschest eine Entscheidung bezüglich der Koalitionsform bekannt gibt, die er anstrebt. Der Bundespräsident wird mit allen Chefs der im Parlament vertreten Parteien Gespräche führen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Klestil: "Raschest eine Entscheidung"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.