AA

Kleinwalsertal bald "Genuss Region Österreich"

In Wien: Marco Heim (2.v. li) und Jeremias Riezler (re) dürfen die Urkunde zum Kandidatenstatus in Empfang nehmen.
In Wien: Marco Heim (2.v. li) und Jeremias Riezler (re) dürfen die Urkunde zum Kandidatenstatus in Empfang nehmen. ©B. Kern

Das Kleinwalsertal steht kurz vor der Aufnahme in die Initiative “Genuss Region Österreich”. Kürzlich durften Vertreter aus dem Breitachtal in Wien aus den Händen von Bundesminister Niki Berlakovich die Urkunde für den Status “Kandidat 2011” in Empfang nehmen. Verläuft alles nach Plan, dann wird das Tal mit der Regionsbezeichnung “Kleinwalsertaler Wild und Rind” schon bald im Kreise der österreichischen Genussregionen aufscheinen.

Die Initiative “Genuss Region Österreich” gibt es seit nunmehr 6 Jahren. Gepunktet wird nicht nur mit regionalen Produkten, sondern auch mit dem Fokus auf die gezielte Information der Bevölkerung und des Gastes über die spezifischen kulinarischen Angebote. Durch das Angebot an regional erzeugten Lebensmittel und deren Produktionsweise soll der Zusammenhang zwischen dem hohen Gut der Kulturlandschaft und der Lebensmittelproduktion transparent gemacht werden. Gleichzeitig will man die Bedeutung regionaler Spezialitäten für die mit der Erzeugung, Vermarktung und Verarbeitung Verantwortlichen hervorheben. Nicht weniger als 100 Bewerber gab es im Jahr 2010 für eine Aufnahme in die “Genuss Region Österreich”. Gerade neun Regionen, darunter das Kleinwalsertal, haben in einem ersten Verfahrensschritt den Status “Kandidat 2011” erhalten, der die Chance zur Mitgliedschaft bei der Initiative bietet. Die Initiative “Genuss Region Kleinwalsertal” wurde vor vier Jahren von den “Walser Buura” gestartet. In Zusammenarbeit mit den Genuss Wirten des Tals, Kleinwalsertal Tourismus und der Gemeinde Mittelberg wurde die Idee bis zur nunmehrigen Umsetzung weiter verfolgt. Nach der Aufnahme in den Kandidatenstatus wird jetzt noch intensiv an den Zielvorstellungen, Qualitätskriterien und der zukünftigen Umsetzung der Region gearbeitet, erklärt Marco Heim als Projektmanager der Markenentwicklung im Kleinwalsertal die weitere Vorgehensweise. Wenn diese Arbeiten abgeschlossen und die Aufnahmebedingungen gänzlich erfüllt sind, kommt es zur Auszeichnung und damit zur Aufnahme. Das wird in jedem Fall noch 2011 passieren, freut sich Marco Heim.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mittelberg
  • Kleinwalsertal bald "Genuss Region Österreich"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen