Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kleintierzuchtverein V17 organisiert erstmals die Landesschau

Züchter präsentieren ihre Schönheiten
Züchter präsentieren ihre Schönheiten ©Marianna
Kleintierzüchter stelle ihre Zuchttiere zur Schau

Langenegg. Der Bregenzerwälder Kleintierzuchtverein V17 hat erstmals die große Aufgabe übernommen die jährliche Landesschau zu organisieren. Die vielen Ausstellungskäfige, in denen die Tiere zur Schau gestellt werden, müssen im Vorfeld aufgestellt und vorbereitet werden.

Über tausend Tiere

In den verschiedenen Sparten Kaninchen, Geflügel, Tauben und Vögel sind über tausend Zuchttiere angemeldet. Diese werden von Preisrichtern begutachtet, bewertet und prämiert. Hauptsächlich Mitglieder des V17, aber auch von angegliederten Vereinen aus der Schweiz und dem Süddeutschen Raum werden Züchter ihre reinrassigen Tiere präsentieren.

Alle interessierten Tierliebhaber haben am Samstag, den 19 November von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, den 20 November von 9 bis 16 Uhr in den Hallen von Transporte Nußbaumer und Montage Konrad die Möglichkeit sich mit Züchtern zu unterhalten und die ausgestellten Tiere anzuschauen. Für Speis und Trank wird vom Bregenzerwälder Kleintierzuchtverein V17 besten gesorgt werden.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Kleintierzuchtverein V17 organisiert erstmals die Landesschau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen