AA

Kleingemeinde setzt auf Vorwahl

Am kommenden Wochenende wird in Buch die Gemeindewahl 2020 sprichwörtlich eingeläutet.
Am kommenden Wochenende wird in Buch die Gemeindewahl 2020 sprichwörtlich eingeläutet. ©Michel Stocklasa
Buch. Gemeinschaftsliste ermittelt Kandidaten per Vorwahl.
Vorwahl zur Gemeindewahl 2020 in Buch

Zwischenzeitlich zählt die kleine Hofsteiggemeinde über 600 Einwohner die per Hauptwohnsitz registriert sind. Waren es vor fünf Jahren noch 471 Personen, sind diesmal 488 Wählerinnen und Wähler, die bei der Kommunalwahl 2020 stimmberechtigt sind. Die Gemeinschaftsliste (GLB) setzt dabei traditionell auf die Abhaltung einer Vorwahl. Mit einem leeren Stimmzettel kann die Bucher Bevölkerung per Mehrheitswahl ihre Vertreterinnen und Vertreter nominieren. „Es ist uns ein Anliegen zahlreiche Persönlichkeiten, unabhängig einer Zugehörigkeit zu einer politischen Partei, auf unsere Kandidatenliste zu bringen“, heißt es seitens des Komitees. Bürgermeister Franz Martin, der für den bevorstehenden Urnengang wieder zur Verfügung steht, nähert sich im April seinem silbernen Dienstjubiläum. Aufgrund der Einwohnergröße gilt es in der Berggemeinde zwölf Mandate zu besetzen. In der letzten Legislaturperiode entfielen alle Mandate auf die „GLB“.

Vorwahl als Grundlage

Ob diesmal noch eine weitere Liste fristgerecht ihr Antreten anmeldet, ist noch offen. Zuletzt gab es von 2010 bis 2015 eine zweite wahlwerbende Partei in Buch. Die Stimmabgabe ist im örtlichen Gemeindezentrum (Sitzungszimmer) vom 31. Januar bis 03. Februar zu unterschiedlichen Zeiten möglich. Vor fünf Jahren lag die Beteiligung bei der Vorwahl bei knapp über 57 Prozent. Das Ergebnis, rechtlich gesehen ein privater Vorgang, bildet dann allerdings die Grundlage für die Einheitsliste bei der Bürgermeister- und Gemeindevertretungswahl am 15. März. (MST)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Kleingemeinde setzt auf Vorwahl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen