AA

Kleine Burg aus der Bronzezeit entdeckt

Ausgrabungen einer spätmittelalterlichen Bergschmiede aus dem 15./16. Jahrhundert am Roferweg in Bartholomäberg.
Ausgrabungen einer spätmittelalterlichen Bergschmiede aus dem 15./16. Jahrhundert am Roferweg in Bartholomäberg. ©Goethe-Universität Frankfurt am Main
Ausgrabungen am Bartholomäberg

Bartholomäberg, Frankfurt am Main. Noch bis Samstag, dem 10. September führen Studierende und Wissenschaftler der Goethe-Universität Frankfurt am Main archäologische Grabungen im Montafon durch.

“Eine große Überraschung bildete dabei die Entdeckung einer kleinen, stark befestigten Burg aus der Bronzezeit, die in das 16. Jahrhundert vor Christus datiert. Sie war in eine kleine bronzezeitliche Siedlungskammer am Bartholomäberg eingebunden, die in den letzten Jahren schrittweise erforscht wurde und stellte den Anfang für die bis heute anhaltende Besiedlung des Gebietes dar. Auch Siedlungsreste und Funde aus der Eisenzeit (1. Jahrtausend vor Christus) und aus römischer Zeit wurden mittlerweile entdeckt”, teilte die Universität mit.

Weitere Informationen im Beitrag:
“Goethe-Universität Frankfurt am Main informiert”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Kleine Burg aus der Bronzezeit entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen