Klebezettel-Aktion: So kreativ kann Rache sein

taff/Glomex
taff/Glomex
Einen Mann aus Bonn traf eine Racheaktion der kreativen Art. Denn sein Auto war mit bunten Klebezetteln zugeklebt. Wie der 30-Jährige darauf reagiert hat und wer dahinter steckt, erfahrt ihr hier.

Dieser Mann ist das Opfer der Racheaktion, Der 30-Jährige ist in der Arbeit und ahnt nichts Böses, als er ein Foto von seinem Auto bekommt. 2500 Postings machten aus seinem Auto ein Kunstwerk mit fieser Botschaft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Klebezettel-Aktion: So kreativ kann Rache sein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen