Klaus Nussbaumer hört in Bezau als Trainer auf

©Oliver Lerch
Die interimistische Lösung beim Wälder-Vorarlbergligaklub VfB Bezau geht zu Ende.

In der Winterpause muss sich Wälder Vorarlbergligaklub Wälderhaus VfB Bezau wieder auf die Trainersuche begeben. Nach nur fünf Meisterschaftsspielen trennten sich die Wege von Coach Christian Mendes (48) und dem Klub aus dem Bregenzerwald. Sein Nachfolger Klaus Nussbaumer (42) und Bezau Sportchef Werner Tartarotti haben die Vereinbarung nur bis zum Ende des Herbstdurchgang getroffen. „Klüse“ wird daher nur noch in den beiden Spielen gegen die zwei Erstplatzierten Alberschwende (h) und Spitzenreiter Lochau (a) auf der Betreuerbank von Bezau Platz nehmen. Die Statistik von Klaus Nussbaumer als Bezau-Coach ist bis jetzt fast ausgeglichen. Fünf Siege und sechs Niederlagen stehen zu Buche. Bezau kämpft im Frühjahr um den Klassenerhalt in der Viertklassigkeit

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Bezau
  • Klaus Nussbaumer hört in Bezau als Trainer auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen