"Klatsche" für SW Bregenz und zwei Spieler verloren

©vmh
Die Bodenseestädter kassieren ein 0:6-Debakel in Rotenberg und müssen auf zwei Kicker verzichten.

Das war der Liveticker vom Spiel Rotenberg vs Bregenz mit Interview Bentele

Viererpack von Kevin Bentele im 6:0-Bestschießen von Rotenberg gegen SW Bregenz

LANGENEGG. „In den letzten Jahren habe ich stets meine nötigen Treffer für meinen Klub gemacht. Ich spiele aber ab dieser Saison nicht den klassischen Stürmer. Wir sind nicht so schlecht, wie es die Tabelle derzeit aussagt. Gegen Bregenz hat es auch mit vielen Treffern und einer guten Vorstellung geklappt“, war Rotenberg Goalgetter Kevin Bentele hochzufrieden. Der erste Heimerfolg der Wälder wurde mit einem 6:0-Bestschießen gegen ein schwaches Bregenz bejubelt. Der Deutsche Kevin Bentele erzielte ein Viererpack in nur sechzehn Minuten. Dabei schoss er mit einem Weitschuss aus rund 50 Metern (!) von der eigenen Spielhälfte ein Klassetor. Nach Seitenwechsel kam der Motor der Elf um Trainer Jürgen Maccani so richtig auf Touren. Den Torreigen eröffnete der Venezuelander Torrez Espinoza mit einem glasharten Schuss von der Strafraumgrenze (52.). Den Schlusspunkt setzte Kapitän Patrick Maldoner mit einem sicher verwandelten Strafstoß (83.). Damit überholt Rotenberg Bregenz in der Tabelle und ist nun Siebenter. Die stark ersatzgeschwächten Schwarz-Weißen, neun Kaderspieler fehlten, hielten eine Halbzeit lang gut mit und vergaben durch Dennis Blaser sogar die Chance zur Führung (39.). Ausgerechnet am 53. Geburtstag von SW Bregenz Präsident Thomas Fricke schlittert sein Klub in ein 0:6-Auswärtsdebakel. Der Vertrag mit dem Brasilianer Richard Valerio wurde schon wieder aufgelöst und der Sambatänzer ist schon in seine Heimat zurückgekehrt. Ebenfalls wird Innenverteidiger Haris Handanagic nicht mehr für Bregenz spielen.

Zima FC Rotenberg – SW Bregenz 6:0 (0:0)

Sportplatz Langenegg, 150 Zuschauer, SR Zlatko Jurcevic

Torfolge: 52. 1:0 Eduard Jaffet Torrez Espinoza, 61. 2:0 Kevin Bentele, 62. 3:0 Kevin Bentele, 65. 4:0 Kevin Bentele, 77. 5:0 Kevin Bentele, 83. 6:0 Patrick Maldoner (Foulelfmeter)

Gelbe Karten: 43. Makovec, 49. Arslan (beide SW), 65. Bentele (Rotenberg/Unsportlichkeit), 82. Merz (SW/alle Foulspiel)

Zima FC Rotenberg (3-5-2): Wohlgenannt; Gil (78. Patrick Fink), Inama, Schmidler; Kokotovic, Patrick Maldoner, Marc Nussbaumer, Klaus Schwärzler (51. Rakic), Paulo Victor (29. Alibabic); Bentele, Espinoza (78. Marcel Steurer)

SW Bregenz (4-4-2): Grubor; Petko Martinovic, Arslan, Dervisevic, Rettig; Makovec, Özcan, Simon Thurnher (73. Paco Simic), Merz; Blaser, Stojanovic

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • "Klatsche" für SW Bregenz und zwei Spieler verloren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen