Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Klassik in der Kirche: Marienkonzert und Mozart Requiem

Birgit Plankel, Markus Böhler, Imelda Natter begeisterten mit dem Konzert „Maria Himmelskönigin“.
Birgit Plankel, Markus Böhler, Imelda Natter begeisterten mit dem Konzert „Maria Himmelskönigin“. ©Walter Moosbrugger
Der Herbst mit seinen dunklen Abenden bietet sich für Kirchenkonzerte geradezu an. Innerhalb von zwei Wochen organisiert der Verein Kultur in Bildstein zwei hochstehende festliche Gottesdienste mit klassischer Musikbegleitung.

Mit Werken von Franz Schubert, Cesar Franck oder Camille Saint-Saens begeisterte das Trio Birgit Plankel (Soprangesang), Markus Böhler (Klarinette) und Imelda Natter (Orgel) vor kurzem die Besucher des Marienkonzertes in der Wallfahrtskirche. Getreu dem Motto „Maria Himmelskönigin“ drehte sich bei den gewählten Musikstücken alles um klassische Marienmusik wie etwa dem weltbekannten „Ave Maria“.

 Allerseelen-Messe

 Am kommenden Sonntag, 2. November um 19 Uhr folgt der nächste Höhepunkt: Das „Mozart-Requiem“ unter der Gesamtleitung des Feldkircher Domkapellmeisters Benjamin Lack hat bereits Tradition in Bildstein. Das klassische Orchester und der vielstimmige Chor begleiten das Gesangsquartett Birgit Plankel (Sopran), Veronika Dünser (Alt), Walter Ess (Tenor) und Martin Summer (Bass) durch die bekannte Seelenmesse von Wolfgang Amadeus Mozart.

 

Info:

Mozart-Requiem an Allerseelen, Sonntag 2. November um 19 Uhr, Chor und Orchester: Projekt Mozart-Requiem, Gesamtleitung: DKM Benjamin Lack; freiwillige Spenden

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bildstein
  • Klassik in der Kirche: Marienkonzert und Mozart Requiem
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen