AA

Klasseleistung von FC Dornbirn im Städteduell

Dornbirn gewann verdientermaßen gegen Bregenz mit 2:0.
Dornbirn gewann verdientermaßen gegen Bregenz mit 2:0. ©Thomas Knobel
Bilderbogen Dornbirn Bregenz

Dornbirn. Es war wieder eine Demonstration der eigenen Stärke. Die Rede ist vom FC Dornbirn im Städteduell vor fast 2000 Zuschauern gegen SC Bregenz. In der Startaufstellung der Rothosen standen außer Youngster und ÖFB-U-17-Nationalspieler Daniel Krenn lauter ehemalige Vollprofis. Aber auch Daniel Krenn zeigte erneute eine Klasseleistung wie seine Teamkollegen. Ribeiro und Thiago waren für die Tore verantwortlich. Mit dieser Mannschaft muss Dornbirn um den Meistertitel in der höchsten Amateurklasse Österreichs ein gewichtiges Wörtchen mitreden.

FUSSBALL: Regionalliga West
vorgezogener 15. Spieltag

FC Dornbirn – rivella SC Bregenz 2:0 (1:0)
Stadion Birkenwiese, 1500 Zuschauer, SR Schörgenhofer (V)

Torfolge: 42. 1:0 Ribeiro, 66. 2:0 Thiago

Gelbe Karten: 19. Fleisch, 38. Yildiz (beide Bregenz), 39. Dold, 49. Marquinhos (alle FCD/Unsportlichkeit), 64. Plattner (Bregenz/Handspiel), 78. Hirschbühl (FCD), 90. Neunteufel (Bregenz/alle Foulspiel)

FC Dornbirn: Morscher; Feigt, Cengiz, Stephan Kirchmann, Hirschbühl; Marquinhos, Dold (63. Franco Joppi), Ribeiro, Krenn (72. Borihan); Thiago (88. Monassi), Lukas Katnik

rivella SC Bregenz: Zivanovic; Werner Grabherr (69. Umjenovic), Fleisch, Yildiz, Neunteufel; Pascal Breitenberger (46. Altuntas), Feuerstein (46. Lingg), Samir Karahasanovic, Pekala; Burhan Yilmaz, Plattner

6. Spieltag (5. September): Sonntag: Höchst – Dornbirn (17).

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Klasseleistung von FC Dornbirn im Städteduell
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen