Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Klarer Erfolg der Feldkirch Baskets

Im Schlagerspiel der zweiten Basketball-Bundesliga setzte es für die Dornbirn Lions gegen die Red Devils Linz die erste Niederlage seit fünf Spielen. Die Baskets Feldkirch errangen den bereits siebten Sieg en suite.

Nervosität, unkonzentriert und eine ausgezeichnete Verteidigung der Gäste führten zu vielen Ballverlusten auf Seiten der Löwen, die in der Offensive nie zu ihrem Rhythmus fanden. Die Messestädter konnten die Partie zwar bis zur Halbzeit offen halten, doch schließlich zogen die Linzer mit zehn Punkten davon und verteidigten den Vorsprung bis zum Schluss.

Lions gegen die Red Devils Linz die erste Niederlage seit fünf Spielen. Nervosität, unkonzentriert und eine ausgezeichnete Verteidigung der Gäste führten zu vielen Ballverlusten auf Seiten der Löwen, die in der Offensive nie zu ihrem Rhythmus fanden. Die Messestädter konnten die Partie zwar bis zur Halbzeit offen halten, doch schließlich zogen die Linzer mit zehn Punkten davon und verteidigten den Vorsprung bis zum Schluss.

Deutlicher Erfolg für Baskets Feldkirch
Eine starke zweite Halbzeit und ein groß aufspielender Derrick Tilmon bescherten den Eurotech Baskets Feldkirch den bereits siebten Sieg en suite. Nach laschem Beginn kamen die Baskets mit Fortdauer des Spiels immer besser in Schwung und schließlich zu einem ungefährdeten 77:61-Heimsieg gegen die TS Innsbruck. Herausragender Akteur auf dem Parkett war Basketscenter Derrick Tilmon. Der US-Amerikaner scorte 29 Punkte und holte 15 Rebounds.

ABC Lions Dornbirn – BBC Linz: 70:79 (35:36)
Punkte Dornbirn: Tonkovich (19), Jones, Bautista (je 14), Scheduja (9), Tsakapan (8), Green, Nekola (je 3)

Feldkirch Baskets – TS Innsbruck: 77:61 (33:34)
Punkte Feldkirch: Tilmon (29), Darden (20), Thomas, Uremovic (je 10), Leschek, Pichler (je 4)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Klarer Erfolg der Feldkirch Baskets
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.