AA

Klangfeuerwerk begeisterte

Klangfeuerwerk der Funkenzunft Bings-Stallehr-Radin
Klangfeuerwerk der Funkenzunft Bings-Stallehr-Radin ©Gerhard Scopoli
Bludenz, Stallehr. (sco) Auch in diesem Jahr zauberte neben dem Funkenabbrennen der Funkenzunft Bings-Stallehr-Radin auch deren Klangfeuerwerk ein Lächeln in die Gesichter der zahlreichen Besucher.

“Wir schießen jedes Jahr zwei Lieder und brauchen dafür ca. 6000 Schuss”, teilte Pyrotechniker Stefan Frohner, Mitglied der Funkenzunft, auf Anfrage mit. Während des achtminütigen Feuerwerks wurden gestern Abend Lieder von Queen (“I want it all”) und Reinhard Fendrich (“I am from Austria”) gespielt. Vorbereiten und Abbrennen des Feuerwerks sind sehr zeitaufwendig. “Wir bauen das Feuerwerk zu viert zusammen und wenden dafür 200 Stunden auf.” Der Lohn ist der Applaus des restlos begeisterten Publikums.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Funken
  • Klangfeuerwerk begeisterte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen