AA

Kissenmenü a la Carte in verschiedenen Variationen

Waltraud und Arthur Heidegger das perfekte Duo von "Himmelgrün"
Waltraud und Arthur Heidegger das perfekte Duo von "Himmelgrün" ©Marianna
Bregenzerwälder Firma „Himmelgrün“ liefert Wunschkissen bis nach Dubai und China
Kissenmanufaktur "Himmelgrün"

Egg. Unauffällig und unscheinbar, nur eine dezente Werbetafel an der Hauswand macht auf die Kissenmanufaktur “Himmelgrün” in Egg aufmerksam. Vor inzwischen 18 Jahren haben Waltraud und Arthur Heidegger beschlossen ihre gemeinsamen Kenntnisse zu vermarkten und eben diese in Kissenhüllen zu stecken. Waltraud brachte ein außerordentliches Wissen über Kräuter und Gesundheit mit. Arthur konnte als Textiler und Geschäftsmann auf viel Erfahrung zurückgreifen und deshalb ergänzten sich die Beiden hervorragend. Das kreative Duo hatte schnell erkannt wo ihr Nischenprodukt Platz findet.

Wunschkissen für erholsamen Schlaf

Namhafte, europäische Hotels bieten für ihre Gäste mittlerweile das „Kissenmenü a la Carte“ von Himmelgrün an. Aus 14 verschiedenen Variationen können sich die Hotelgäste exklusiv ihr individuelles Wunschkissen auswählen. Sieben Kräuter Ruhekissen, Zirbenkissen oder das Bergkräuter Kraftkissen sorgen für erholsamen Schlaf. In der Werkstätte, wo Bergkräuter, Lavendel und Zirbe ihren Duft verbreiten, werden Kissen aller Art, Nackenrollen, Babykissen aus Stoffen mit jahreszeitlich oder Themen bezogenen Mustern und vieles mehr kreiert. Jedes Kissen wird einzeln zugeschnitten, gebügelt und genäht. Das Abfüllen der Kräuterkissen übernimmt Nicole. Seit der Firmengründung ist sie diejenige die vom dreizehn köpfigen Team am längsten dazu gehört. Sie ist die Abfüll-Chefin und beinahe jedes Kissen geht durch ihre Hände. Soziales Engagement ist für Waltraud und Arthur eine Selbstverständlichkeit, auf respektvollen Umgang mit Mensch und Natur wird geachtet. Als großes Glück sehen die Beiden Unternehmer , dass ihre Söhne Philipp und Pascal in die Firma eingestiegen sind.

Von Dubai und China entdeckt

Anu, eine Geschäftsfrau aus Dubai wurde auf Kissenmenü a la Carte aufmerksam, kontaktierte Fam. Heidegger, nahm den nächsten Flug und überzeugte sich an Ort und Stelle von der Fertigung der Kissen. Ebenso wurde die Kissenmanufaktur von chinesischen Geschäftsleuten entdeckt. Die arterhaltend, geschlägerte Zirbe, das eigenhändig im Vorsäß Pfaffenboden geerntete Bergheu, die Handabfüllung der luftgetrockneten, unbehandelten Kräuter, kombiniert mit geschmackvollen Stoffkollektionen machten Eindruck auf die fernen Interessenten.

Über ihren Online-Versand liefert “Himmelgrün” Gesundheitskissen und ihre Natur-Pflegelinie in den ganzen europäischen Raum. Mit Dubai und China hat die kleine Wälder Firma eine schöne Bestätigung für ihr Schaffen bekommen. Schon mehrere Container mit befüllt mit Naturkosmetik und Kräuterkissen aus dem umfangreichen Sortiment von “Himmelgrün” gingen auf Reisen in diese fernen Länder.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Kissenmenü a la Carte in verschiedenen Variationen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen