AA

Kisi Kids begeisterten

Kisi Kids in Braz 2012
Kisi Kids in Braz 2012 ©Doris Burtscher
Neun Kinder aus Braz traten mit den Kisi Kids in der Klostertalhalle auf.   Braz. (dob) Sterne beobachten die Weihnachtsgeschichte vom Himmel aus und beobachten gespannt das Geschehen auf der Erde. Auf einmal sind sie mittendrin.
Kisi Kids in Braz 2012

Sie haben in dieser Zeit eine ganz besondere Aufgabe zu erfüllen. Von Elisabeth und Zacharias zu Maria, Josef und Jesus – und schließlich statten auch noch die Hirten und die Sterndeuter einen Besuch ab. Im Musical „Sternstunde in Betlehem“ wurde die Weihnachtsgeschichte den Besuchern ganz in einer berührenden Form näher gebracht. 60 Kinder und Jugendliche aus Vorarlberg begeisterten mit ihrer hervorragenden schauspielerischen, tänzerischen und gesanglichen Leistung vor allem durch ihre strahlenden Augen und ihren persönlichen Einsatz, damit dieses Musical in der Klostertalhalle für die Besucher zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

Wärme und Faszination

Zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde dieses Musical auch für neun Brazer Kinder, die bei den Aufführungen in Hard und Braz mittendrin waren. Sie sangen im Chor mit und durften so die Wärme und die Faszination der Kisi-Kids-Familie spüren. Nachdem sie an den Proben im Ober- und teils im Unterland teilnahmen, verbrachten sie am vergangenen Samstag und Sonntag ein Kisi-Kids-Wochenende mit Generalprobe und den Aufführungen in Hard und Braz. Ein Teil der Brazer Kinder übernachteten in Hard und durften so die Nähe der Kisi-Kids-Familie noch deutlicher spüren. Der Auftritt in der der Klostertalhalle war für alle ein toller Erfolg und die strahlenden Augen zeigten die Freude am Singen und die Freude am bevorstehenden Weihnachtsfest. Mit Begeisterung sangen die Kinder und Jugendliche, in ihrer berührenden Form teilten sie den Besuchern die Weihnachtsgeschichte mit. Mit dem Vorarlbergteam und den Kisi Kids aus Oberösterreich versprühten die Vorarlberger Kinder und Jugendliche und auch einige Kisi Kids aus Deutschland vorweihnachtliche Wärme in den Saal. „Ich freue mich besonders, dass auch Kinder aus Braz bei diesem Musical mitgemacht haben und dass die Proben auch im Oberland stattgefunden haben. Die Kinder sind mit einer so enormen Begeisterung dabei und bringen die Botschaft Jesu in einer berührenden Form zu den Musicalbesuchern“, freut sich Ilga Schnell-Falch.

 

VN-Umfrage: Warum hast du beim Musical der Kisi-Kids mitgemacht?

 

Alessia Hilbrand, sieben Jahre

Ich war das erste Mal mit dabei. Es war einfach toll. Die leuchtende Kleidung, das Tanzen und Singen hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich habe bei beiden Aufführungen mit gemacht, in Braz war ich besonders aufgeregt. Ich hoffe, dass ich beim nächsten Musical wieder mittun darf.

 

Sophia Wachter, zwölf Jahre

Ich bin froh, dass ich wieder bei den Kisi Kids mitsingen durfte. Für mich war es das zweite Musical. In Hard konnten wir bei der Kisi-Family-Feier dabei sein und haben dann dort übernachtet. Ich singe gerne und dass einige Freundinnen dabei waren, war besonders schön.

 

Elena Schnell, acht Jahre

Für mich war es das erste Musical. Besonders gut gefallen hat mir, dass ich in dieser Zeit sehr viel über Jesus erfahren habe. Ich singe und tanze gerne und wir hatten eine tolle Gemeinschaft. Ich hoffe, dass ich wieder einmal dabei sein kann, denn dieses Mal habe ich schon viele andere kennengelernt.

 

Larissa Burtscher, zehn Jahre

Ich war schon öfters dabei und es ist immer ein besonderes Erlebnis. Dieses Mal habe ich nach der Aufführung in Hard dort geschlafen. Die Kisi-Kids haben tolle Lieder. Da ich gerne singe, macht mir jeder Auftritt sehr viel Spaß. Die Kisi-Kids sind eine tolle Gemeinschaft – es ist einfach toll.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Kisi Kids begeisterten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen