AA

Kirchenkonzert der HM Ludesch

HM Ludesch spielt in der Pfarrkirche Ludesch
HM Ludesch spielt in der Pfarrkirche Ludesch ©Hans Bösch
Ein Sonntagnachmittag nicht wie jeder in der Pfarrkirche St.Sebastian in Ludesch.

An diesem Sonntag spielte die Harmoniemusik zu Gunsten des Gesundheits- und Krankenpflegeverein Ludesch. Es wurde ein besonderer Nachmittag, viele Ludescherinnen und Ludescher waren in die Pfarrkirche gekommen um die Blasmusik einmal auf einer anderen Bühne zu erleben. Unter der Stabführung von Zoltan Trizsi spielten sie leise und laut, gefühlvoll und dramatisch, einfach perfekt. Man hörte z. B. von Andreas Gabalier „A moi seg‘ ma uns wieder“ dass er für seinen Vater und seine Schwester geschrieben hatte, oder „Rhiinthal“ diesmal eine Uraufführung durch die Harmoniemusik, geschrieben hatte das Stück Roman Wüthrich von den Feschtbänklern. Besondere Höhepunkte waren Solist Martin Bickel auf seinem Flügelhorn oder die Saxophongruppe mit ihrem Solo. Verbindende Worte wurden durch den GKPV Ludesch beigesteuert, der sich auch für die Spenden bei Musik und Zuhörer bedankte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Kirchenkonzert der HM Ludesch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen