AA

Kira Grünberg über ihren "Sprung in ein neues Leben"

Dornbirn. Seit einem Trainingsunfall im Juni 2015 ist die Stabhochspringerin Kira Grünberg querschnittsgelähmt. Am Donnerstag präsentierte sie auf der SCHAU! ihr Buch "Mein Sprung in ein neues Leben."

Im Sommer 2015 konnte Kira Grünberg auf eine aussichtsreiche Karriere blicken, hielt sie doch alle österreichischen Rekorde beim Stabhochsprung. Bei einem Trainingssprung brach sie sich einen Rückenwirbel. Seitdem ist die 23-Jährige querschnittsgelähmt. Auf der vierten SCHAU! präsentierte sie ihre Biografie rund um ihren Sprung in ein neues Leben.

Warum sie sich für eine Biografie entschieden hat, inwiefern ihr das Schreiben beim Verarbeiten des Unfalls geholfen hat, woher sie ihre Motivation nach dem Unfall nimmt und warum sie sich für den Titel entschieden hat, erklärt sie im Videointerview.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kira Grünberg über ihren "Sprung in ein neues Leben"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen