Kino-Konkurrenz davongeflogen

Superman hat den Kampf an den Kinokassen für sich entschieden. Der Held mit den übermenschlichen Kräften setzte sich am Wochenende an die Spitze der US-Kinocharts.

Mit 52 Millionen Dollar (41 Millionen Euro) ließ „Superman Returns” nach Studioschätzungen vom Sonntag alle Konkurrenten hinter sich. Die Neuverfilmung unter der Regie von Bryan Singer („X-Men”) hatte zuvor durchweg gute Kritiken bekommen. In Österreich startet das Action-Abenteuer am 18. August.

Hinter Superman kam abgeschlagen mit 27 Millionen Dollar (21 Millionen Euro) die ebenfalls in der vergangenen Woche gestartete Komödie „Der Teufel trägt Prada” um Verwicklungen in der New Yorker Modebranche. Platz 3 belegte die Komödie „Klick” mit Adam Sandler, der sein Leben per Fernbedienung vor- und zurückspulen kann. Nachdem der Film am vergangenen Wochenende 40 Millionen Dollar (32 Millionen Euro) eingespielt hatte, kam er nun noch auf knapp die Hälfte. Rang vier belegte die Animationskomödie „Cars” über ein sprechendes Rennauto (11 Millionen Euro).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Kino-Konkurrenz davongeflogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen