Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kino auf Rädern machte Halt im Klostertal

Kino auf Rädern
Kino auf Rädern ©Doris Burtscher
Auch in diesem Jahr machte Burgl Czeitschner Halt im Klostertal. Vergangenen Donnerstag zeigte „die Frau“ des Projektes Kino auf Rädern den Kinderfilm „Hexe Lilli – Die Reise nach Mandolan“ und am Abend den Film „Anfang 80“ im Kristbergsaal in Dalaas.
Kino auf Rädern

Ihre Reise ging weiter nach Innerbraz, wo die beiden Filme nochmals Kinder und Erwachsene begeisterte. Hier machte das rollende Kino Halt im Stadl des Landhaus Walch. Kino auf Rädern ist ein Projekt im Auftrag des Österreichischen Filminstituts und bringt seit dem Jahr 2010 heimische Filmproduktionen zu den Menschen in die Gemeinden, in denen es kein Kino mehr gibt. Burgl Czeitschner und ihr Kino auf Rädern rollt weiter durch Österreich, um den Menschen österreichischen Film in professioneller digitaler Filmqualität in ihren Dörfern zu zeigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Kino auf Rädern machte Halt im Klostertal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen