AA

Prinzenpaar besuchte Kindergärten und Lebenshilfe

Spiel und Spaß am Rosenmontag
Spiel und Spaß am Rosenmontag ©Fc
Strahlende Augen und ein verhaftetes Prinzenpaar am Rosenmontag in Hörbranz.
Bilder vom Rosenmontag

Hörbranz. Am Rosenmontag macht sich traditionell die Hörbranzer Faschingsgesellschaft auf den Weg, um die Kindergärten und die Lebenshilfe zu besuchen. Für das Prinzenpaar Prinzessin Desiree und Prinz Florian stand aber ganz in der Früh schon ein weiterer Termin im Kalender.

Antenne Vorarlberg hatte die Faschingsherrscher aus dem Leiblachtal eingeladen und kurz nach 7 Uhr gingen die ersten Töne „on air“. Dann ging es unter Einhaltung aller Vorschriften schnellstmöglich zurück ins Leiblachtal, ein kurzes Frühstück wartete im Adeg Zubcic und kurz darauf folgte der Einmarsch in den ersten Kindergarten. Bis zum Mittag wurden die örtlichen Kindergärten besucht und das Prinzenpaar wurde vom Seerosengefolge, den Leiblachtaler Schalmeien, den Hörbranzer Raubritttern und der Kindergarde Hörbranz begleitet.

Prinzenpaar wurde verhaftet

In allen Kindergärten wurde die Faschingsgesellschaft herzlichst aufgenommen, überall waren Spiele, Lieder und Aufführungen vorbereitet. Unter anderem wurde ein riesiger Dschungel besucht und einmal wurde das Prinzenpaar sogar verhaftet und musste sich freispielen. Die Kindergarde führte ihren Gardetanz vor und die Leiblachtaler Schalmeien spielten auf. Zum Schluss der Rosenmontagsvormittagsrunde wurde die Lebenshilfe in Hörbranz besucht, wo die Faschingsgruppe bereits erwartet wurde. Auch dort wurde zusammen Fasching gefeiert, gelacht und getanzt.

Für das jeweils amtierende Prinzenpaar sind die Faschingsbälle, die Partys und Feste immer aufregende Erlebnisse. Die Besuche in den Kindergärten und bei der Lebenshilfe hinterlassen aber besondere und eindringliche Eindrücke. Das Lachen der Kinder, die Freude und Unbeschwertheit mit der Fasching gefeiert wird, die aufwendigen und bunten Kostüme und vor allem das Strahlen in den Augen, wenn das Prinzenpaar den Raum betritt, können eigentlich durch nichts überboten werden.

Die große Hörbranzer Faschingsgesellschaft möchte sich hier noch einmal bei allen Kindergärten und bei der Lebenshilfe für die Einladungen, für die Vorbereitungen und für das zusammen Fasching feiern, bedanken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Prinzenpaar besuchte Kindergärten und Lebenshilfe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen