Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kindergärten in Vorarlberg lichten sich

pürbar weniger los in der Steiermark, Kärnten, Tirol, Vorarlberg und dem Burgenland
pürbar weniger los in der Steiermark, Kärnten, Tirol, Vorarlberg und dem Burgenland ©APA
Die Kindergärten lichten sich, Schuld daran hat das Coronavirus. Sie bleiben zwar weiter geöffnet - die Eltern werden aber gebeten, ihre Kinder nur dann zu bringen, wenn sie nicht daheim betreut werden können.

Im verpflichtenden letzten Kindergartenjahr entfällt die Besuchspflicht. Auch in Vorarlberg wirkt sich dies bereits aus.

In den Vorarlberger Kindergärten war es am Freitag bereits deutlich ruhiger als gewohnt. Zahlreiche Eltern brachten ihre Kinder nicht mehr in die Betreuung. "Viele, deren Kinder noch da sind, haben angekündigt, dass der Freitag der letzte Kindi-Tag für ihr Kind sein wird", so eine Kindergartenleiterin beim APA-Rundruf.

Viele Kinder fehlen

Auch im Lustenauer Kindergarten Brändle fehlten am Freitag bereits Kinder, zudem seien viele ab Montag schon entschuldigt, so Leiterin Veronika Gort. "Die Telefone laufen heiß, aber die Eltern sind generell ruhig und haben viel Verständnis für die Situation. Viele sind besorgt und wünschen uns alles Gute", sagte die Kindergartenleiterin.

Im Morgenkreis werde man das Thema Coronavirus auch mit den Kindern thematisieren: "Wir werden die Situation kindgerecht erklären und die Handwaschregeln wiederholen und vertiefen. Auch dass der Kontakt zu Oma und Opa jetzt eingeschränkt sein wird, werden wir ansprechen." Die Kindergartenpädagoginnen bereiteten für die Eltern zudem Spielideen und Beschäftigungsvorschläge für zuhause vor.

(APA)

(APA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kindergärten in Vorarlberg lichten sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen