AA

Kinderfasnat z`Schru

Ideenreich präsentiert sich der Kinderfasching jedes Jahr wieder.
Ideenreich präsentiert sich der Kinderfasching jedes Jahr wieder. ©str
Kleine und große Mäschgerle sorgten für bunten Umzug durch die Marktgemeinde
Impressionen vom Kinderfasching in Schruns

Er ist immer wieder ein Highlight im Jahresgeschehen der Marktgemeinde Schruns, der Kinderfaschingsumzug, der traditionell am „Gumpiga Donnschtig“ stattfindet. Mit von der Partie sind neben heimischen Kindergärten auch zahlreiche Volksschulen aus Schruns und der Umgebung und auch einige Gruppen der beiden Mittelschulen.

 

Engagiert

Und dies obwohl der Termin in diesem Jahr für den Kinderfasching mitten in den Ferien lag. Doch die Kids und die Lehrpersonen waren trotzdem zahlreich vertreten und so fanden sich insgesamt 18 Gruppen am vergangenen Donnerstag beim Treffpunkt der Mittelschule Schruns-Dorf ein, um gemeinsam als bunter Tross durch die Gassen von Schruns zu marschieren. Neben schwarzen Raben sah man auch Hutmacher mit wertvollen Uhren bestückt, schmucke Ägypter, bunte Maler oder lustige Geister. Zudem tummelten sich furchterregende Hexen, neben traurigen Schlafmützen und kleinen Einhörnern in den Straßen von Schruns.

 

Ideenreich

Angeführt wurde der bunte Tross von der Harmoniemusik Schruns, die lautstark von der heimischen Guggamusik „Latschasorri“ unterstützt wurde. Zudem gaben sich an diesem Nachmittag auch gewitzte Taucher und tatkräftige Bauarbeiter sowie Mexikaner mit ihren echten Lamas ein Stell-Dich-Ein. Zahlreiche Zuschauer säumten die Straßen und klatschten viel Beifall für die originellen Ideen der unterschiedlichen Gruppen und ihren Kostümierungen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Kinderfasnat z`Schru
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen