Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kinderfasching im Walserhaus

Prinzenpaar und Garde ziehen ins Walserhaus ein.
Prinzenpaar und Garde ziehen ins Walserhaus ein. ©Grabherr
Kinderfasching Hirschegg

Ein Karneval ohne Kinderfasching, das ist im Kleinwalsertal nicht mehr denkbar. In diesem Jahr lautete das Motto “Pippi Langstrumpf”. Kleine und große Pippis bevölkerten das Walserhaus – jede auf ihre Art lustig und frech verkleidet. Dazwischen mischten sich viele andere Verkleidungen: Individuell, bunt, schrill oder einfach nur schön anzusehen. Auf der Bühne wurde animiert von zahlreichen Partyhits ungezwungen getanzt und mitgesungen. Dazu gab es vielerlei Einlagen, die allesamt für beste Stimmung sorgten – etwa eine Modenschau oder einen gelungenen Kosakentanz.
Nicht fehlen durfte die Prinzengarde und das Prinzenpaar. Beim Faschingsumzug durch Hirschegg waren sie ebenso dabei wie bei der anschließenden Karneval-Party im Hirschegger Veranstaltungszentrum. Klein und groß, Nachwuchs und Eltern, kostümiert und in der Ausgehkluft – bunt gemischt traf sich das Walsertal zur Faschingsgaudi. Glückliche Gewinner gab es ebenfalls. Dafür sorgte zum einen eine große Tombola. Zum anderen wird der Reinerlös des bunten Verkleidungs- und Partyspektakels von den umtriebigen Organisatoren wieder einen guten Zweck zugeführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mittelberg
  • Kinderfasching im Walserhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen