Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kinder für Kinder

Konzert der Jüngsten Musikschule Klostertal
Konzert der Jüngsten Musikschule Klostertal ©Doris Burtscher
Die jüngsten Musikschüler präsentierten ihr Können beim Konzert der Jüngsten in der Klostertalhalle.
Konzert der Jüngsten Musikschule Klostertal

Auf zwei Bühnen spielten vor kurzem die jüngsten Musikschüler mit ihren Instrumenten groß auf. Die Elementargruppen sangen mit großer Begeisterung und tanzten mit großer Freude. Die Mädchen und Buben werden im Fach Elementare Musikpädagogik „EMP“ auf den Instrumentalunterricht vorbereitet und erfahren die ersten Berührungspunkte mit der Musikschule und Bühnenauftritt. Die Blockflöte ist ein ideales Einstiegsinstrument zur großen Palette an Musikinstrumenten, die an der Musikschule Klostertal unterrichtet werden. Die kleinen Flötenspieler absolvierten ihren Bühnenauftritt mit Bravour. Mit Gitarre und Gesang stellten sich zwei junge Schüler der Gitarrenklasse den Besuchern in der Klostertalhalle vor. Für die noch kleinen Musikschüler gibt es bei den meisten Instrumenten sogenannte Schüler- oder Kinderinstrumente. Sie sind extra für die noch zu kleinen Finger und Hände konzipiert.

Sehr gelungenes Konzert

So konnten beim kürzlich stattgefundenen Konzert auch schon kleine Musiker auf Klarinette, Querflöte, Waldhorn, Trompete oder Posaune das in den Musikschulstunden Erlernte und zuhause Geübte vortragen. Neben diesen Instrumenten brillierten auch Schüler am Klavier, Saxofon, Steirische Harmonika oder Schlagzeug. Mit Begeisterung erklärten die Schüler ihr Instrument und erklärten warum sie gerade dieses Instrument lernen wollen. Nach dem sehr gelungenen Konzert konnten die Kinder unter den Besuchern Instrumente ausprobieren und die Eltern sich bei den jeweiligen Musiklehrern und Musikschuldirektor Manfred Vonbank informieren. Kinder für Kinder – ein Konzert der Jüngsten, eine tolle Idee, wo schon die kleinsten Musiker ihre erste Bühnenerfahrung erleben dürfen und ihre Begeisterung am Spiel und Musizieren in den Konzertraum versprühen können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Kinder für Kinder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen