AA

Kim Cattrall lebte lange in Frankfurt

Die Darstellerin der sexbesessenen Samantha aus „Sex an the City“, Kim Cattrall, hat vor ihrem Durchbruch jahrelang in Frankfurt gelebt und spricht fließend Deutsch.

Von 1981 bis 1986 wohnte sie mit Unterbrechungen in der Stadt am Main, wohin sie ihrem damaligen Mann gefolgt sei, wie Cattrall am Freitag in Hamburg sagte. „Ich habe dort immer noch einen Kreis enger Freunde“, erklärte sie.

Die in England geborene 46 Jahre alte Cattrall erlebte ihren Durchbruch vor fünf Jahren, als sie neben Sarah Jessica Parker für die Serie engagiert worden war. Inzwischen hat sie neben der Schauspielerei ein Buch über Sex geschrieben, das nach ihren Angaben in den USA fast eine Million Mal verkauft wurde. „Satisfaction: The Art of the female Orgasm“ („Befriedigung: Die Kunst des weiblichen Organsmus“) soll nach dem Willen von Cattrall auch in Deutschland auf den Markt kommen, wenn sie einen Verleger gefunden hat. Cattrall war nach Deutschland gekommen, um Werbung für die DVD-Ausgabe der Serie zu machen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Kim Cattrall lebte lange in Frankfurt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.