Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kiloweise Kokain vor den Philippinen angespült

An den Küsten der philippinischen Insel Samar sind in den vergangenen Tagen säuberlich verschweißt mehr als 200 Kilogramm Kokain angespült worden.
Offenbar stammen die Drogenpäckchen von einem aufgedeckten Schmugglerschiff, wie das Justizministerium in Manila am Montag mitteilte. Die US-Küstenwache habe Hinweise auf eine Ladung von rund einer Tonne Kokain übermittelt, die nach Hongkong gebracht werden sollte.

Die Mannschaft habe die heiße Ware offenbar über Bord geworfen, um einer Verhaftung zu entgehen. Gleichzeitig warnte das Ministerium die Bevölkerung, das Kokain einzusammeln. Es gebe Berichte, wonach Fischern in den vergangenen Tagen wiederholt Drogenpäckchen ins Netz gegangen seien. Für Drogenbesitz steht in den Philippinen lebenslange Haft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kiloweise Kokain vor den Philippinen angespült
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen