Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kickstart bei Eiseskälte

©motorradwelt-bodensee.de
Friedrichshafen/VN - Der Zweiradmarkt scheint die Krise übertaucht zu haben. Erste Messe startet am Freitag.

Das bisschen Schnee beeindruckt die Friedrichshafener mäßig. Von der ersten Motorradmesse der Saison lassen die sich nicht abhalten. Seit Jahren treibt die Sehnsucht nach befahrbaren Kurven Ende Jänner rund 30.000 Zweiradbegeisterte aus dem Bodenseeraum aufs Gelände der Messe Friedrichshafen. „Alte Hasen“ weiden sich an den neuen Bikes der Saison. Wer noch keinen Zweiradführerschein in der Tasche hat, wagt sich auf den Fahrschulen-Testparcours.

215 Aussteller dicht bei dicht

Ab heute, Freitag, 28. bis Sonntag, 30. Jänner 2011, präsentieren 215 Aussteller die aktuellen Motorrad- und Rollermodelle. Auf zehn Testparcours stehen Roller, Motorräder und Quads für eine Probefahrt bereit. Individuelle Motorradumbauten präsentiert die Custom-Show „German Performance“. Und was gibts Neues? „Marken wie BMW, Ducati, Harley Davidson, Honda, Kawasaki, Suzuki, Triumph und Yamaha sind mit ihren aktuellen Modellen ebenso vertreten, wie die Nobelmarken CR & S und Victory“, betont Projektleiterin Petra Rathgeber. Die Edelschmiede CR & S Motorcycles mit Sitz in Mailand bringt die „Duu“ nach Friedrichshafen.

„Duu“ ist Mailänder Dialekt und bedeutet „Zwei“: zwei Liter Hubraum, zwei Ventile für jeden der zwei Zylinder und ein Drehmoment von 145 Newtonmeter. Das ganze Menü wird in Kleinserie ab 23.000 Euro serviert. Die neue Kawasaki Z 750 R tritt als sportlichere Version der Z 750 an. Yamaha schickt die brandneue Super Ténéré in den Ring der Reise-Enduros. Dort wird auch die Triumph Tiger 800 XC Offroad von sich reden machen. Ziemlich selbstbewusst tritt die Branche da auf.

Und die österreichische Verkaufsbilanz 2010 scheint ihr recht zu geben: Der Motorrad-Markt ist um knapp 1,5 Prozent gestiegen und liegt nun bei 21.623 Fahrzeugen. „Der Trend zum Zweirad hat sich gut entwickelt. Wir hoffen, nun den kleinen Einbruch des letzten Jahres überwunden zu haben“, blickt Christian Arnezeder, Obmann der Arge 2Rad, dem Dachverband der Zweiradindustrie und Zweiradimporteure hoffnungsfroh ins neue Jahr. Also dann, die Saison startet in Friedrichshafen.

Fakten

Motorradwelt Bodensee

Öffnungszeiten
Freitag 12 bis 20 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr
Sonntag 10 bis 17 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarte 9,50 Euro
2-Tages-Karte 16 Euro
Jugendliche (12 bis 18 Jahre) 3 Euro
Familien (2 Erwachsene und Kindern bis 18 Jahre) 21 Euro

Freier Messe-Eintritt für Erwachsene, die mit dem Motorrad, Roller oder Quad kommen, und alle Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, die mit ihrem Roller oder Motorrad kommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kickstart bei Eiseskälte
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen