Kickl verteidigt Vorgehen bei Soner Ö.

Die aktuelle Gesetzeslage habe es nicht erlaubt, den mutmaßlichen Täter in Schubhaft zu nehmen, sagt Kickl in den Anfragebeantwortungen an SPÖ und Neos.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auf VN.AT
  • Kickl verteidigt Vorgehen bei Soner Ö.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen