Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kickl attackiert Van der Bellen nach Interview

Ex-Innenminister Kickl übt scharfe Kritik nach dem Interview vom Bundespräsidenten.
Ex-Innenminister Kickl übt scharfe Kritik nach dem Interview vom Bundespräsidenten. ©APA
Im "ZiB2"-Interview kündigte der Bundespräsident an, Herbert Kickl nicht als Innenminister anzugeloben, sollte es im Herbst dazukommen.
VdB will Kickl nicht angeloben

Am Dienstagabend war Bundespräsident Alexander Van der Bellen zu Gast im "ZiB2"-Interview. Im Zuge des Gesprächs unterstrich VdB einmal mehr, dass er Herbert Kickl nicht erneut als Innenminister angeloben werde.

Kickl schäumt vor Wut

Auf Facebook postete der ehemalige Inneminister Herbert Kickl am Mittwoch seine Antwort - und übt dabei scharfe Kritik am Bundespräsidenten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Kickl attackiert Van der Bellen nach Interview
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen