AA

Kick-off für den Wahlkampf: Premiere für ein neues Format

Politik im Buntergrund
Politik im Buntergrund ©Sams
Genug von faden Diskussionen, Elefantenrunden und Partei-Plattitüden? WANN & WO und VOL.AT laden zu „Politik im Buntergrund“.

Von Joachim Mangard (Wann&Wo)

Der Super-Wahlherbst nähert sich mit Riesenschritten, stehen doch sowohl die Nationalratswahl am 29. September und schließlich die Landtagswahl am 13. Oktober auf dem Programm. Und damit auch eine Vielzahl an TV-Duellen, Debatten und politischem Geplänkel auf allen Ebenen. Zumal der Wahlkampf heuer, egal ob auf Bundes- oder Länderebene, mit besonders vielen brisanten Themen aufwarten wird – für viel „Schmutzkübel“-Material und jede Menge Konflikt-Potenzial dürfte also gesorgt sein.

Politik im Club

WANN & WO und VOL.AT laden aus diesem Grund zu einem neuen Format des politischen Diskurses – Feuertaufe für „Politik im Buntergrund“. Ab Anfang September steht im schmucken Kellergewölbe des Clubs Buntergrund in Feldkirch pro Woche ein Spitzenkandidat der fünf größten Parteien Vorarlbergs Rede und Antwort.

Sachthemen und Privates

Dabei stehen einerseits Sach­themen wie Junges Wohnen, Ausbildung, Umwelt und Klima, Nightlife, Sicherheit und Integration, Arbeitsmarkt, Jugend, usw. auf dem Programm. Andererseits sollen die Kandidaten in lockerer Atmosphäre auch Persönliches Preis geben – „Welcome to the Club“.

Interaktives Format

Besonderes Augenmerk legt das neue Format auf Beteiligung aus der Bevölkerung und dem anwesenden Publikum. So wird die Möglichkeit bestehen, Fragen an die Spitzenkandidaten per Mail an WANN & WO zu senden, außerdem bekommt das Publikum vor Ort die Chance, Fragen auf Bierdeckel zu schreiben und die anwesenden Politiker damit zu konfrontieren. Im Anschluss an die Veranstaltung wird es dann die Gelegenheit geben, den Politikern zu verschiedenen Themen in Form eines Abstimmungstools Vertrauen oder Misstrauen auszusprechen. „Politik im Buntergrund“ wird live von Ländle TV übertragen.

Sound von Shellboy und Shneeblinski

Musikalisch begleitet wird das neue Format von den beiden Poolbar-Granden und stadtbekannten Klamaukbrüdern Shellboy und Shnee-blinski. Die beiden politisch interessierten Turntable-Akrobaten werden das Buntergrund-Publikum mit jeweils auf die Kandidaten abgestimmten Sets beschallen – man darf gespannt sein!

INFOS

  • Politik im Buntergrund, präsentiert von WANN & WO und VOL.AT
  • WANN: September/Oktober
  • WO: Buntergrund Feldkirch
  • Termine:
  • Sabine Scheffknecht (NEOS): Donnerstag, 5. September, 18.30 Uhr
  • Martin Staudinger (SPÖ): Donnerstag, 12. September, 18.30 Uhr
  • Johannes Rauch (Die Grünen): Mittwoch, 18. September, 18.30 Uhr
  • Christof Bitschi (FPÖ): Termin folgt
  • Markus Wallner (ÖVP): Termin folgt
  • Fragen an die Spitzenkandidaten: WANN & WO bietet seinen Lesern die Möglichkeit, die Diskussion aktiv mit­zugestalten. Schickt eure Fragen an joachim.mangard@wannundwo.at.

>>Hier die ganze WANN & WO-Ausgabe online lesen<<

Wann_Und_Wo
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kick-off für den Wahlkampf: Premiere für ein neues Format
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen