AA

Khol wirbt in Frankreich für EU-Verfassung

Nationalratspräsident Khol wird am 9. April auf Einladung des Mouvement Europeen-France in Paris an einer Diskussionsveranstaltung mit dem Titel "Eine Verfassung für Europa" teilnehmen.

Im Vorfeld des französischen EU-Verfassungsreferendums werden sich hochrangige Politiker aus verschiedenen EU-Staaten mit den Argumenten für die Annahme einer EU-Verfassung auseinandersetzen und überdies die zukünftigen Entwicklungen in der EU erörtern.

Das Motto der Veranstaltung wird dabei durch ein Referat des ehemaligen Präsidenten der EU-Kommission Jacques Delors mit dem Titel „Die Verfassung, ein Schritt vorwärts für die Zukunft der Europäischen Union“ vorgegeben, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung. Der Präsident des EU-Parlaments Josep Borrell wiederum wird in einem Statement über die EU-Verfassung aus der Sicht des Europäischen Parlaments die demokratiepolitischen Aspekte zu Sprache bringen.

An der Podiumsdiskussion werden auch der britische Europaminister Denis MacShane, der ehemalige Vizepräsident des Europäischen Verfassungskonventes Giuliano Amato und weitere europäische Spitzenpolitiker teilnehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Khol wirbt in Frankreich für EU-Verfassung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.