Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kerstin Scholl: "Immer Vollgas geben"

Schon zwölf Monate arbeitet die Deutsche Kerstin Scholl für den Privatsender Ländle-TV.
Schon zwölf Monate arbeitet die Deutsche Kerstin Scholl für den Privatsender Ländle-TV. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Hohenems. Ländle-TV-Mitarbeiterin Kerstin Scholl tippt den 3. Spieltag der Fußball-Vorarlbergliga.  
Best of Kerstin Scholl

Nach Ex-Rätia Bludenz-Spielertrainer Dietmar Berchtold und Ländle-TV-Moderatorin Bianca Oberscheider tippt Ländle-TV-Mitarbeiterin Kerstin Scholl den 3. Spieltag der Fußball-Vorarlbergliga.

Letzte Woche war Ländle-TV-Moderatorin Bianca Oberscheider hier präsent. Nun gibt seine „Teamkollegin“ Kerstin Scholl die Tipps ab. Seit einem Jahr wohnt die gebürtige Deutsche nun in Hohenems und macht für das Vorarlberger Privatfernsehen Berichte. Vorwiegend sind es Berichte bei Events und Präsentationen über Firmen sowie Redaktion bei diversen Sportveranstaltungen. Das letzte Highlight von Kerstin Scholl liegt noch nicht so lange zurück. Bei der Liveübertragung des M3 MTB Marathon im Montafon war die Deutsche für Ländle-TV stundenlang im Einsatz. „Mich spornt es an, bei solchen Übertragungen Vollgas zu geben, um das Beste für den Zuseher rauszuholen“, so Kerstin Scholl.  

Zur Person

Kerstin Scholl

Geboren: 3. März 1987 in Karlsruhe

Ausbildung/Beruf: Abitur/Lehre Finanzassistentin Sparkasse Karlsruhe/Bachelor Studium in Konstanz/ab September Masterstudium FH Dornbirn InterMedia

Hobbies: Snowboarden, Wandern, Moutainbike

Die tagesaktuelle Sendung, die ab dem 27. August um 18.50 Uhr auf VOL.AT und Ländle-TV ausgestrahlt wird, sieht Kerstin Scholl als große Herausforderung, auf die sie schon sehr gespannt ist. Ihre Aufgabe wird dabei sein, die Bilder der aktuellen Veranstaltungen mit kurzen Pressetexten zu unterlegen, sodass sie am Abend gleich präsentiert werden können.

An Ländle TV gefällt ihr am besten die Regionalität. „Es ist interessant, hinter die Kulissen der verschiedenen regionalen Firmen blicken zu dürfen und immer wieder neue Leute kennenzulernen.“

So tippt Ländle-TV-Mitarbeiterin Kerstin Scholl den 3. Spieltag der Fußball-Vorarlbergliga.

FC Alberschwende – FC Egg 1:1

SC Fußach – FC Höchst 1:2

SK Meiningen – Rätia Bludenz 2:1

BW Feldkirch – Viktoria Bregenz 0:2

Austria Lustenau Amateure – RW Rankweil 0:1

FC Nenzing – SC Röthis 2:2

FC Bizau – FC Wolfurt 3:3

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Kerstin Scholl: "Immer Vollgas geben"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen