AA

Kennelbacher stimmten sich auf Weihnachten ein

An den Ständen fand man zahlreiche Geschenks- und Dekorationsideen
An den Ständen fand man zahlreiche Geschenks- und Dekorationsideen ©Katarina
Kennelbach. Einen idyllischen Adventbeginn genossen die zahlreichen Besucher des Weihnachtsmarktes im Park der Villa Grünau, der vom Kennelbacher Kulturausschuss unter der Leitung von Brigitte Halapir organisiert wurde.
Bilder vom Weihnachtsmarkt

Vorweihnachtliches Ambiente im schneebedeckten Park luden zu gemütlichem Beisammensein bei Glühwein, Punsch und Würstchen ein. Reißenden Absatz fanden auch die warmen Cocktails, die von Café Treff-Chef Emanuel serviert wurden und die hausgemachten süßen Leckereien, die der Kulturausschuss für den Kennelbacher Krankenpflegeverein verkaufte. Der Großteil des Reinerlöses der verkauften Speisen und Getränke, die von der „Krut & Rüba Fasnatzunft“ serviert wurden, kamen ebenso dem Krankenpflegeverein und bedürftigen Kennelbacher Familien zugute. An den weihnachtlich dekorierten Ständen kam man aber nicht nur in den Genuss von allerlei Speisen und Getränken, sondern an neun liebevoll dekorierten Verkaufsständen hatten die Besucher auch die Möglichkeit sich mit Geschenken, Dekoartikeln, Hochprozentigem in schönen Verpackungen, Zierart und vielen anderen nützlichen Dingen zu versorgen. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgte die Singgemeinschaft Kennelbach. Das Highlight der vorweihnachtlichen Zusammenkunft war die Versteigerung des Christbaums für den die Familie Katz(Installationen Alwin Katz) mit € 250,– das höchste Gebot abgab. Über den Zuschlag freuten sich nicht nur die neuen Besitzer, sondern auch der Krankenpflegeverein, an den der Reinerlös der Auktion ging.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Weihnachten
  • Kennelbacher stimmten sich auf Weihnachten ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen