AA

Kennelbach sicherte Rang 4 ab

Zwei Heimsiege gab es für den UTTC Kennelbach in der zweiten Tischtennis-Bundesliga, der damit seine vierten Platz absicherte. Nach dem 9:2 gegen TTV Wiener Neudorf wurde der Wiener Sportclub 9: 7 besiegt.

UTTC Raiffeisen Kennelbach – TTV Wiener Neudorf: 9:2
Punkte Kennelbach:  Lang 3:0, Toth 3:0, Niedermair 2:1, Bozic 1:1
Einen Höhepunkt gab es bereits vor dem Spiel: Istvan Toth, sichtlich gerührt, wurde von Obmann Arno Schuchter offiziell und mit schönen Erinnerungsgaben verabschiedet. Er wird nach Saisonende in Deutschland Trainer werden.

UTTC Raiffeisen Kennelbach  -  TTC Wiener Sportclub: 9:7
Punkte Kennelbach: Toth 3:1, Bozic, Lang, Niedermair je 2:2
Held der erwartet schweren Partie durfte nochmals Istvan Toth sein: Nach 0:2-Satzrückstand gegen den starken Verteidiger Wolfgang Päuerl schaffte er noch ein 3:2 und drehte damit auch den Gesamtverlauf.

Florian Niedermair wird nächste Saison ebenfalls wieder in Deutschland spielen. Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen in Kennelbach auf Hochtouren und sind mit baldigen Abschlüssen zu rechnen. Zuvor gibt es zum Ausklang noch zwei Auswärtsspiele (23./24. April) in Innsbruck und Kuchl.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Kennelbach sicherte Rang 4 ab
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.