AA

Kempter unter den letzten 32 der Austrian Open

Mit Daryl Peach und Tony Drago verlor das Dynamic Austria Open im Rankweiler Patricks zwei seiner ganz großen Favoriten schon in der Vorrunde.

Dafür haben die Österreicher Albin Ouschan, Jürgen Jenisy und Lokalmatator Martin Kempter den Einzug in die Runde der letzten 32 geschafft.

Für die positiven Überraschungen sorgten freilich zwei junge Österreicher: Der erst 14-jährige Mario He vom Veranstalter PPC Rankweil schaltete unter anderem die niederländische Nummer drei Huidji See aus, ehe für ihn selbst gegen den Schweden Marcus Chamat Endstation war. Für den Einzug unter die letzten 32 der 225 Teilnehmer fehlten He letztlich nur zwei Siege. Der 17-jährige Kärntner Jürgen Jenisy schaffte sogar den Einzug unter die letzten 32, im Gruppenfinale besiegte er den Briten Damian Overton mit 6:5. Sein Kärntner Landsmann Albin Ouschan steht nach dem Gruppenfinalsieg über den Spanier David Alcaide (9:4) ebenfalls im Sechzehntelfinale.

Als dritter und letzter Österreicher zog Martin Kempter (PPC Rankweil) in die Runde der letzten 32 ein. Der Vorarlberger, der nur sein erstes Spiel am Donnerstag verlor. Danach spielte Kempter gewohnte Stärken aus, überstand die vorletzte Runde gegen den starken Italiener Fabio Petroni mit 9:7 und stieg schließlich mit einem 9:4 über den Griechen Evangelos Vettas auf.

Gescheitert sind mit dem aktuellen Weltmeister Daryl Peach (gegen Pascal Budot/Bel) und Tony Drago gegen den Engländer Damian Overton. Niels Feijen und Oliver Ortmann zogen hingegen souverän in die Runde der letzten 32 ein. Der Oberösterreicher Cetin Aslan kämpfte sich durch den Verliererpool bis ins Finale, wo er gegen den Polen Mateusz Sniegocki mit 7:9 knapp den Kürzeren zog.

Gescheitert ist auch der Schweizer Roger Bruderer vom PPC Rankweil, für den Finalisten des Bunny Open war das Turnier nach zwei Niederlagen schon frühzeitig zu Ende.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • Kempter unter den letzten 32 der Austrian Open
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen